• Wenn dies Ihr erster Besuch hier ist, lesen Sie bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Sie müssen sich vermutlich registrieren, bevor Sie Beiträge verfassen können. Klicken Sie oben auf 'Registrieren', um den Registrierungsprozess zu starten. Sie können auch jetzt schon Beiträge lesen. Suchen Sie sich einfach das Forum aus, das Sie am meisten interessiert.

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Beschichtetes Holz haftbar machen (für Klebstoff)

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Beschichtetes Holz haftbar machen (für Klebstoff)

    Wie mache ich beschichtetes Holz am Besten haftbar (nur schmale Stellen)? Schleifen? Mit einem Messer einritzen? Vielen Dank für die Hilfe. LG Ramona

  • #2
    Eigentlich nur etwas anrauen. Kleber sollte aber auch auf glatten Flächen halten.

    Heimwerker.de
    Heimwerker-Blog
    Werkzeugtests

    Kommentar


    • #3
      Ich habe wenig Erfahrung mit Kleber, aber letzt habe ich Teile eines Edelstahlgeländers mit 2 Komponenten Kleber geklebt (denke, die Komponenten waren Epoxidharz und Härter). Dann hab ich zum Testen einfach mal 2 kleine Stahlscheiben aufeinander geklebt und sie mehrere Stunden später versucht mit 2 Zangen zu trennen. Nicht geschafft. Die waren wie verschweißt. Und die waren sehr glatt ;-)

      Kommentar


      • #4
        Was soll denn überhaupt aufs Holz geklebt werden?
        Es hängt ja durchaus auch vom 2. Material ab

        Kommentar


        • #5
          Was und wieviel davon (bzw. wie schwer). Mit schleifpapier anrauen ist ein guter Ansatz. Die Wahl des Klebers sollte aber nicht vernachlässigt werden

          Kommentar

          Lädt...
          X