• Wenn dies Ihr erster Besuch hier ist, lesen Sie bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Sie müssen sich vermutlich registrieren, bevor Sie Beiträge verfassen können. Klicken Sie oben auf 'Registrieren', um den Registrierungsprozess zu starten. Sie können auch jetzt schon Beiträge lesen. Suchen Sie sich einfach das Forum aus, das Sie am meisten interessiert.

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Elektro Kinderauto umrüsten

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • SC#1978
    hat ein Thema erstellt Elektro Kinderauto umrüsten

    Elektro Kinderauto umrüsten

    Hallo zusammen,
    ich bräuchte aktuell eine Idee bzw. Unterstützung bei folgendem Vorhaben:
    ich habe folgendes für meine kleine Tochter gekauft:
    ein Batteriebetriebenes Kinderauto "Injusa Mercedes AMG GT 6V Ref. 7170"
    Mein Problem:
    Das Fzg ist nicht mit Fernbedienung bzw. mit Funkverbindung ausgestattet, ich kann's nicht mehr zurückschicken.
    Ich würde gerne das Fzg umrüsten. Es gibt das gleiche Model mit Funkverbindung iMove "Injusa Ref. 7171" auf dem Markt. Ich habe versucht den spanischen Hersteller Injusa zu kontaktieren, um das Lenkgetriebe und die Steuerbox sowie notwendigen Teile zu erwerben, somit hätte ich das Fzg nachrüsten können. Leider bis dato ohne Erfolg.

    Nun meine Frage, kennt sich Jemand damit aus und kann mir paar Ideen mitteilen.
    Vielen Dank im Voraus
    Gruß
    Sam

  • Werker
    antwortet
    Schön das es geklappt hat.

    Für die Beleuchtung würde ich eine extra Batterie nehmen da sonst der Fahrspaß zu schnell ein Ende hat da die Batterie Leer ist.

    Einen Zweiten Motor würde ich nicht nehmen.
    Zum einen sollte/müsste er die gleiche Drehzahl auf das eine Rad bringen wie auch der andere Motor auf das andere Rad und zudem wäre dann die Batterie auch recht schnell leer.

    Einen Kommentar schreiben:


  • SC#1978
    antwortet
    Hallo zusammen,
    vielen Dank für die Rückmeldung. Ich habe endlich nach einem Monat die notwendigen Teile von dem Hersteller aus Spanien erhalten. Das hat lang gedauert, aber es hat sich preislich und vom Aufwand gelohnt. Das Elektroauto kann man nun per App mit dem Handy steuern.

    Was ich noch gerne machen würde:
    1)-Die LED's der Scheinwerfer vorne und hinten manuell per Schalter ein und ausschalten. Beim Fahren leuchten sie leider nicht permanent.
    Schalter habe ich aber überlege gerade bzgl. Stromversorgung. Extra Batterie oder direkt an die vorhandenen Batterie anzuschließen.
    2)- Einen 2. Motor/Getriebe auf der linken Seite einzubauen. Es ist nur einen 6V Motor auf der rechten Seite "am rechten Rad hinten verbaut". Ein neues Teil kann man online bestellen aber bin mir nicht sicher, ob es Sinn macht.

    Vielen Dank.
    Grüße aus Stuttgart



    Einen Kommentar schreiben:


  • Werker
    antwortet
    Wie ist es denn mit dem Auto weitergegangen?

    Einen Kommentar schreiben:


  • jank
    antwortet
    Eine Start/Stop-Funktion um das Kind anzuhalten bevor es in den Abgrund fährt ist sicher noch für 20€ Materialkosten nachrüstbar, aber eine vollwertige Steuerung wird richtig teuer, wenn da noch richtig starke Servos verbaut werden müssen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Werker
    antwortet
    Das Auto umzubauen dürfte nicht so einfach sein wenn man die Teile nicht bekommt.

    Schau mal ob es bei dir einen Modellbauclub gibt. Die können dir vielleicht Helfen.

    Ansonsten denke ich mal das es das sinnvollste ist das Auto einfach noch mal zu kaufen jetzt aber mit der Fernsteuerung und das jetzige Auto wieder zu Verkaufen.

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X