• Wenn dies Ihr erster Besuch hier ist, lesen Sie bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Sie müssen sich vermutlich registrieren, bevor Sie Beiträge verfassen können. Klicken Sie oben auf 'Registrieren', um den Registrierungsprozess zu starten. Sie können auch jetzt schon Beiträge lesen. Suchen Sie sich einfach das Forum aus, das Sie am meisten interessiert.

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

kleine Helfer

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #16
    Na ja, beim Bruder kann man ja recht einfach herauszufinden, was er noch nicht hat bzw. was vielleicht nicht mehr ganz so frisch ist.
    Was immer ein netter gag ist, ist ein 033er Öffner
    Ansonsten einfach mal in seiner Werkzeugkiste umsehen und schaun was er gebrauchen könnte.

    Kommentar


    • #17
      Das ist ein guter Tipp Oder aber du fängst ein Gespräch mit deinem Bruder über die Werkstatt an und horchst ihn „unauffällig“ aus, was er noch braucht. Das habe ich einmal bei meinem Mann gemacht und irgendwann hatte ich ihn soweit, dass er gesagt hat, dass er Zollstöcke manchmal etwas unpraktisch findet. Dann habe ich ihm einen Lasermesser geschenkt und er war total begeistert und hat sich gefragt, wie ich nur auf die Idee gekommen bin

      Kommentar


      • #18
        Also ein Lasermesser ersetzt evtl. ein längeres Maßband, aber wegend er ungenauigkeit niemals einen Zollstock!
        Ditschy
        Motto: Wir sind zu arm um billig zu kaufen!

        Kommentar


        • #19
          Na ja, wenn du etwas messen willst, dass etwas länger ist und du den Zollstock immer wieder anlegen musst, kann es schon etwas ungenau werden. Mein Mann benutzt den Zollstock immer noch, aber als er z.B. unseren Flur ausmessen wollte, hat er auch lieber den Lasermesser genommen.

          Kommentar


          • #20
            Zollstöcke (richtiger wäre ja Faltgliedermaßstäbe) sind ja nicht so besonders genau. Es ist ja kein Zufall, dass es dort keine Teilung < 1 mm gibt. In der Praxis dürfte auch dort die Genauigkeit im Bereich von 1-2 mm liegen und damit sind sie gleich auf mit ordentlichen Laserentfernungsmessern.
            Wenn so ein Zollstock aber erst mal ein wenig "ausgenudelt" ist, dann ist er ja auch nicht mehr richtig gerade und die Genauigkeit geht zum Teufel.
            Paula hat natürlich Recht wenn sie sagt, dass sich die Messfehler bei Mehrfachmessungen addieren. Spätestens dort können die Laserentfernungsmesser punkten. 250 Meter mit einer Genauigkeit von +- 1 mm (am Beispiel des Bosch GLM250) muss man erst mal toppen.

            Eine ganz andere Frage ist, ob man solche Genauigkeiten braucht.
            Im Normalfall wird man als Heimwerker (und auch oft als Handwerker) eher einpassen, als in dem Bereich auf Maß fertigen.
            Dann ist auch bei 250 m das Rollmaßband hinreichend genau, weil es eben nicht mehr auf 5 cm ankommt

            Kommentar


            • #21
              Ich glaube, eine Diskussion über den Nutzen von Laserentfernungsmessern geht etwas am Thema vorbei. Ich komme auch ganz gut ohne zurecht. Als Geschenk würde ich mich aber riesig darüber freuen. Warum haben wohl so viele Frauen mehr Schuhe als sie tatsächlich brauchen? Es gibt so viele schöne Sachen die man nicht unbedingt braucht. Allein sie zu besitzen kann aber viel Freude machen. Deshalb sind das auch die allerbesten Geschenke.

              Kommentar


              • #22
                Roland hat Recht und es ist ja das Schöne an Geschenken, dass man etwas verschenken kann, dass sich der Beschenkte nicht unbedingt kaufen würde, weil er es nicht so dringend benötigt, etc.

                Löwenzahn, hast du denn schon eine Idee, was du deinem Bruder genau schenken kannst?

                Kommentar


                • #23
                  Ich würde da eher eine einen Bau- oder Kreuzlinenlaser wünschen.... also, ich habe ja so ein Teil und es ist mein liebstes Werkelzeugs bei allem was gerade an der Wand hängen soll oder bei einem Fußboden oder bei dem oder dem .... ist einfach ein tolles Helferlein - wichtig ist dabei, dass die Selbst-Nivellierung dabei ist. Wenn die auch noch gesperrt werden kann, ist es kein Fehler.
                  Pfiat di sagt
                  da Hobla
                  _________________________
                  |Merkel dir|auch nach 3mal abschneiden kann ein Brett immer noch zu kurz sein

                  Kommentar


                  • #24
                    Mit einem Kreuzlinienlaser habe ich noch nie gearbeitet, deswegen kann ich dazu nicht wirklich etwas sagen. Aber wenn Löwenzahn vor allem kleinere Sachen schenken möchte, ist so ein Baulaser vermutlich etwas zu teuer, oder?

                    Kommentar


                    • #25
                      Zitat von Roland Beitrag anzeigen
                      Ich glaube, eine Diskussion über den Nutzen von Laserentfernungsmessern geht etwas am Thema vorbei. Ich komme auch ganz gut ohne zurecht. Als Geschenk würde ich mich aber riesig darüber freuen. Warum haben wohl so viele Frauen mehr Schuhe als sie tatsächlich brauchen? Es gibt so viele schöne Sachen die man nicht unbedingt braucht. Allein sie zu besitzen kann aber viel Freude machen. Deshalb sind das auch die allerbesten Geschenke.
                      So sieht es aus und das kann ich zu 100 % bestätigen. Hätte ich ihn nicht als Testgerät bekommen, hätte ich ihn nie gekauft. Nun, wo ich ihn habe, nutze ich ihn auch gerne. Der Vorteil liegt ja nicht nur im Messen, er bietet weitaus mehr. Mit ein paar Klicks sind Maße genommen, die Fläche oder das Volumen berechnet. Selbst die Haushöhe lässt sich aus dem Stand bestimmen.

                      Ein Kreuzlinienlaser wollte ich dagegen und habe das auch nie bereut. Der ist so oft im Einsatz. Gerade erst letzte Woche beim Renovieren im Kinderzimmer.

                      Heimwerker.de
                      Heimwerker-Blog
                      Werkzeugtests

                      Kommentar


                      • #26
                        Falls dein Bruder sein Werkzeug auch gerne unterwegs dabei hat, würde ich einen Werkzeugkoffer empfehlen. Da kannst du kaum einen Fehler machen. Ich habe mir neulich diese schicke Box für einen guten Preis gegönnt und kann jetzt meine Werkstatt immer mitnehmen! War am Wochenende bei meiner Schwiegermutter und das Haus sieht jetzt wie neu aus. Scherz. Aber ich habe da einiges repariert.
                        Zuletzt geändert von Ricc_D; 04.05.2017, 08:23. Grund: Link entfernt

                        Kommentar


                        • #27
                          Zitat von Sören Beitrag anzeigen
                          ......... würde ich einen Werkzeugkoffer empfehlen. Da kannst du kaum einen Fehler machen. .......
                          Der ist echt gut - ist so wie mit einer Handtasche die man einer Frau schenkt, da kann Mann ja auch kaum einen Fehler machen

                          Aber wenn Mann einen Link unterbringen will.........
                          Pfiat di sagt
                          da Hobla
                          _________________________
                          |Merkel dir|auch nach 3mal abschneiden kann ein Brett immer noch zu kurz sein

                          Kommentar


                          • #28
                            Zitat von Hobla Beitrag anzeigen

                            Der ist echt gut - ist so wie mit einer Handtasche die man einer Frau schenkt, da kann Mann ja auch kaum einen Fehler machen

                            Aber wenn Mann einen Link unterbringen will.........
                            Ich könnte euch einen dieser Werkzeugkoffer Empfehlen. Schaut mal rein ob was für euch dabei ist.
                            Zuletzt geändert von Ricc_D; 15.05.2018, 21:38. Grund: Link entfernt

                            Kommentar


                            • #29
                              Guter Tipp. 3x Schrott.
                              Wenn die Spammer wenigstens mal auf hochwertiges Werkzeug wie Gedore, Wera und Co verlinken würden, aber Meister und Mannesmann sind ja wirklich Plunder.
                              Da fehlt also jeder Nutzen

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X