• Wenn dies Ihr erster Besuch hier ist, lesen Sie bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Sie müssen sich vermutlich registrieren, bevor Sie Beiträge verfassen können. Klicken Sie oben auf 'Registrieren', um den Registrierungsprozess zu starten. Sie können auch jetzt schon Beiträge lesen. Suchen Sie sich einfach das Forum aus, das Sie am meisten interessiert.

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Bandsäge, TKS oder Alternative

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Bandsäge, TKS oder Alternative

    Hallo zusammen,

    bin auf der Suche nach eine Erweiterung zu meiner Bosch Universalcirc 12.

    Da ich in meinem Keller im Mehrfamilienwohnhaus rumwerkle, kann ich nicht unendlich an Lärm verursachen.
    Deshalb möchte ich auf jedes Dezibel achten um Ärger zu vermeiden.

    Aus diesem Grund kann ich mir auch keine große TKS zulegen (auch aufgrund Platzmangel).

    Da ich nur kleine Werkstücke wie Holzkästchen, kleine Schränkchen herstelle, benötige ich nicht unbedingt riesige Maschinen.

    Jetzt hatte ich überlegt eine kleine Bandsäge anzuschaffen (z.B. Scheppach Basa1 oder HBS261).
    Natürlich ist eine Bandsäge kein wirklicher TKS Ersatz aber eine Alternative.
    Als TKS käme Platztechnisch eh nur sowas wie Scheppach HS80 in Frage.

    Jetzt habe ich von Kreissägeblättern gehört, die die Dezibel senken. Hat hier jemand Erfahrung?

    Kann mir jemand hier eine Empfehlung zu Bandsäge, TKS oder Alternative aussprechen?

    MfG

    Alex

  • #2
    Ich nehme mal an, dass du mit TKS Tischkreissäge meinst. Ein Ersatz dafür wäre wohl am ehesten eine TKS (Tauchkreissäge) mit Führungsschiene.
    Ich wohne auch in einem Mehrfamilienhaus. Wenn ich säge, macht das eben Lärm. Das ist einfach so. Man muss das ja nicht stundenlang machen.
    Ich habe unter anderem den blauen Bruder von deiner Bosch Universalcirc 12, die kleine GKS 12V-26. Das ist mein meist gehasstes Werkzeug. Außer Lärm kann das Teil ja kaum etwas. Ich arbeite lieber mit der GKS 65 GCE mit Schiene. Damit gehen die Schnitte in sehr kurzer Zeit. Dadurch macht man nur sehr kurz Krach und Schnitttiefe ist meist kein Thema.
    Eine Bandsäge hat ja nur selten wirkliche Vorteile. Ich verwende für Kurvenschnitte eher die GST 135 CE, bevorzugt unter dem Werkstück.
    Bei begrenztem Platz wäre eine Unterflurzugkreissäge wie diese hier https://www.amazon.de/Metabo-1029000.../dp/B000S7XXMW wohl eine gute Wahl

    Kommentar

    Lädt...
    X