• Wenn dies Ihr erster Besuch hier ist, lesen Sie bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Sie müssen sich vermutlich registrieren, bevor Sie Beiträge verfassen können. Klicken Sie oben auf 'Registrieren', um den Registrierungsprozess zu starten. Sie können auch jetzt schon Beiträge lesen. Suchen Sie sich einfach das Forum aus, das Sie am meisten interessiert.

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Teleskopstange mit Zange für Arbeit im Drempel

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Teleskopstange mit Zange für Arbeit im Drempel

    Ich habe einen engen, 3,60 m langen Kniestock / Drempel, durch den die kalte Luft in den Hohlraum der Holzdecke zieht (bzw den Fussboden der Zimmer im Dachgeschoss.

    Ich plane in den Boden Perlite zu schütten und das ganze mit ein paar langen, zugeschnittenen Lappen Mineralwolle abzudecken. Leider komme ich in den engen Kniestock / Drempel nicht rein und möchte eigentlich vermeiden, die Faserplatten am Kniestock der Dachzimmer zu zerstören.

    Inspiriert von der Teleskopsäge, mit der ich meinen Apfelbaum bearbeitet habe, suche ich nun eine Teleskopstange, an der eine Zange hängt, mit der ich die Perlite verschieben kann und die Mineralwolle durch den Drempel ziehen / schieben kann. Leider habe ich bisher keine geeignete Teleskopstange gefunden, bei der ich eine Zange dann öffnen kann, wenn ich die Mineralwolle 3 m weit enfernt abgelege.

    Hat jemand einen Tipp für das Problem?



  • #2
    Ich vermute ja, dass Mineralwolle nicht stabil genug ist um sie mit einer Zange o.ä. zu greifen und zu ziehen. Aber was du suchst ist ja vielelicht das, was man unter den Suchbegriffen "greifzange müllzange armverlängerung" oder "teleskop baumschere" googeln kann. Wenn du nichts passendes findest, dann musst du vielelicht eins der Produkte kaufen und nach deinen Bedürfnissen umbauen.

    Kommentar

    Lädt...
    X