• Wenn dies Ihr erster Besuch hier ist, lesen Sie bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Sie müssen sich vermutlich registrieren, bevor Sie Beiträge verfassen können. Klicken Sie oben auf 'Registrieren', um den Registrierungsprozess zu starten. Sie können auch jetzt schon Beiträge lesen. Suchen Sie sich einfach das Forum aus, das Sie am meisten interessiert.

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Mehrere Lampen an einem Strom(decken-)anschluss betreiben, wie!?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Mehrere Lampen an einem Strom(decken-)anschluss betreiben, wie!?

    Hallo zusammen!

    In unserer neuen Wohnung haben wir im Wohnzimmer und der Küche jeweils nur ein Stromkabel, welches aus der Decke kommt....
    An dem Kabel im Wohnzimmer möchten wir jedoch gerne insgesamt drei Lampen am besten unabhämgig voneinander betreiben.

    Was ist dazu nötig? Ich habe bereits hier im Forum den folgenden Threat dazu gefunden: http://forum.heimwerker.de/forum/hei...iduell-steuern

    Jedoch habe weiß ich trotzdem nicht so genau, ob dies auch mein Problem wiederspiegelt, da ich gerne an das Deckenkabel eine Art "Verteiler" anschließen möchte und die an diesen angeschlossene Lampen komplett unabhängig voneinander betreiben möchte...

    Ich hoffe, ihr könnt mir sinnvolle Tipps dafür geben.

    Vielen Dank,

    Maze-m

  • #2
    Ohne dass ein Elektriker oder elektrisch versierter Mensch drüber geguckt hat ist das immer schwer zu sagen.

    Aber grundsätzlich kannst du an eine Stromquelle (also deine Stromkabel an der Decke bei gedrückten Lichtschalter) auch mehrere Lampen anschließen. Und natürlich auch welche man z.B. per Funk oder WLAN schalten kann.

    Ich würde dir aber raten dir jemanden dazu zu holen, der ein bisschen Erfahrung damit hat

    Kommentar


    • #3
      Zitat von jank Beitrag anzeigen
      Ohne dass ein Elektriker oder elektrisch versierter Mensch drüber geguckt hat ist das immer schwer zu sagen.

      Aber grundsätzlich kannst du an eine Stromquelle (also deine Stromkabel an der Decke bei gedrückten Lichtschalter) auch mehrere Lampen anschließen. Und natürlich auch welche man z.B. per Funk oder WLAN schalten kann.

      Ich würde dir aber raten dir jemanden dazu zu holen, der ein bisschen Erfahrung damit hat
      Danke dir für deine Anmerkung!

      Aber vielleicht sollte ich auch dazu sagen, dass ich bereits mit einem Kumpel - der Eletriker ist - darüber gesprochen hatte und er sagte mir, dass ich einen Funkaktor oder auch -schalter dafür nehmen könne....

      Da ich mich jedoch auch selber darüber informieren will, um nicht "wie ein Ochs vor einem Berg zu stehen", dachte ich mir ich frag hier mal rum...
      Ich weiß halt auch nicht, was ich dafür benötige? Ich kann mir vorstellen, dass das über eine Art "Verteiler" möglich ist, weiß jedoch nicht was ich dafür genau anschaffen muss.

      Kommentar


      • #4
        Ein Basisverständnis von Elektrizität ist schon hilfreich.
        Deine Art der Fragestellungen zeigt, dass dieses bei dir fehlt.
        Es wäre also fahrlässig, wenn man dich durch Hinweise dazu ermutigen würde, hier etwas selber zu machen oder selber Entscheidungen treffen zu wollen.

        Ein Physik-Buch für die 8. Klasse könnte aber mal ein Einstieg sein

        Kommentar


        • #5
          Zitat von Jan-Inf Beitrag anzeigen
          Ein Basisverständnis von Elektrizität ist schon hilfreich.
          Deine Art der Fragestellungen zeigt, dass dieses bei dir fehlt.
          Es wäre also fahrlässig, wenn man dich durch Hinweise dazu ermutigen würde, hier etwas selber zu machen oder selber Entscheidungen treffen zu wollen.

          Ein Physik-Buch für die 8. Klasse könnte aber mal ein Einstieg sein
          Ich finde es nicht gerade sachdienlich, mich jetzt hier zu denunzieren.... Wie ich ja bereits geschrieben habe, werde ich die gewünschte Elektrik nicht selber verlegen, da ein Kumpel von mir Elektriker ist und mir dabei helfen wird.

          Ich will ja lediglich SACHDIENLICHE Hinweise, was ich für mein Vorhaben benötige ....

          Ob mir dabei ein Physik-Buch der 8. Klasse weiterhilft, wage ich jedoch zu bezweifeln und ob man sich hinstellen muss à la Oberlehrer und muss mich in meinem Vorhaben zurechtweisen, umso mehr...

          Kommentar


          • #6
            Wie gesagt, wenn du kompetente Hilfe hast gar kein Problem. Solltest dir vorher überlegen wie die Lampen geschaltet werden sollen. Es gibt eigentlich alles in allem Kombinationen. Klassischer Lichtschalter, Handfernbedienung, Handy-App, Bewegungsmelder, Zeitschaltung, Dimmer. Ein Taster für alle Lampen und dann individuelle Steuerung per App/Fernsteuerung. Oder Sprachsteuerung per Alexa&Co. Fast unendliche Möglichkeiten ...

            Kommentar

            Lädt...
            X