• Wenn dies Ihr erster Besuch hier ist, lesen Sie bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Sie müssen sich vermutlich registrieren, bevor Sie Beiträge verfassen können. Klicken Sie oben auf 'Registrieren', um den Registrierungsprozess zu starten. Sie können auch jetzt schon Beiträge lesen. Suchen Sie sich einfach das Forum aus, das Sie am meisten interessiert.

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wandlampe anschließen: 2 x Phase, Nullleiter und Schutzleiter

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wandlampe anschließen: 2 x Phase, Nullleiter und Schutzleiter

    Hallo Zusammen,

    ich möchte links und rechts neben meinem Badezimmerspiegel zwei Wandlampen montieren. Dort sind auch schon die notwendigen Kabel gelegt und der Vormieter hat ebenfalls zwei Wandlampen angeschlossen. Nun schauen am Loch links vom Spiegel aber jeweils zwei Schwarze, zwei Blaue und zwei Gelb/Grüne Kabel heraus und auf der rechten Seite des Spiegels nur jeweils einmal pro Farbe. Mit einem Phasenprüfer habe ich gemessen, dass auch nur auf einem der Phasen (schwarz) links vom Spiegel Strom anliegt und auf dem anderen nicht. Komischerweise liegt auf der Phase rechts vom Spiegel gar kein Strom an. Nun frage ich mich was diese Konstruktion soll und wie ich eine normale Wandlampe dort montieren kann. Leider habe ich keinerlei Pläne vorliegen die mir weiterhelfen könnten. Habt ihr vielleicht eine Idee?


    Viele Grüße

  • #2
    Anhand der Beschreibung vermute ich mal, dass der Strom links (wo zwei Kabel liegen) ankommt und das stromführende Kabel dort zusammen mit dem zweiten Kabel auf der Lampe aufgeklemmt wird. Das zweite Kabel führt nach rechts weiter, da hast du dann nun auch Strom. Aber ich denke (nicht persönlich nehmen), wenn man das nicht nachvollziehen kann sollte man jemanden suchen, der einem die Lampe anklemmt.

    Kommentar


    • #3
      Genau so würde ich das auch interpretieren. Einfach mal messen, ob die toten Adern rechts und links die Selben sind

      Kommentar


      • #4
        Vielen Dank für die Antworten. Die Adern sind dieselben.
        Jetzt noch eine andere Frage: Drei der 6 Kabel links sind sehr kurz abgeknippst worden, sodass ich die Lampe nur schwer anschließen kann. Kann ich die Kabel einfach mit einer NYM 3x1,5 Mantelleitung mit Aderendhülsen verlängern oder spricht etwas dagegen?

        Kommentar


        • #5
          Kannst du nicht einfach ein längeres Kabel verlegen oder ist das Kabel fest in der Wand?

          Kommentar


          • #6
            Das Kabel ist fest in der Wand und da es sich um eine Mietwohnung handelt habe ich auch nur begrenzten Handlungsspielraum

            Kommentar


            • #7
              Wieso Aderendhülsen? Willst du die beiden Drähte da reinstecken und verpressen? Bei massivdrahtigen Kabeln würde ich ne Steckklemme (ugs. Wagoklemme) benutzen.

              Kommentar


              • #8
                Wenn du ein extra Kabel von Lampe zur Doppelkleme führst, hast du es ja automatisch verlängert.
                Ditschy
                Motto: Wir sind zu arm um billig zu kaufen!

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von Duck_King Beitrag anzeigen
                  Wieso Aderendhülsen? Willst du die beiden Drähte da reinstecken und verpressen? Bei massivdrahtigen Kabeln würde ich ne Steckklemme (ugs. Wagoklemme) benutzen.
                  Absolut richtig. Aderendhülsen nimmt man nur bei Litzen und sie sind auch nicht dazu da Leitungen zu verbinden.
                  Da die Lampen fest montiert werden, sollten hier auch keine Litzen verwendet werden. Also Drahtleitungen und da kann man dann auch Prima Wagoklemmen verwenden

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von Duck_King Beitrag anzeigen
                    Wieso Aderendhülsen? Willst du die beiden Drähte da reinstecken und verpressen? Bei massivdrahtigen Kabeln würde ich ne Steckklemme (ugs. Wagoklemme) benutzen.
                    Ich befürchte, dass die Wagoklemmen nicht in den Platz zwischen Wand und Lampe passen. Es würde also schwierig werden die dort zu verstauen. Daher dachte ich an Aderendhülsen.

                    Mr.Ditschy Das stimmt schon, nur ich bin mir bei der Art der Verbindung zwischen den Kabeln nicht ganz sicher.

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von Jan-Inf Beitrag anzeigen

                      Absolut richtig. Aderendhülsen nimmt man nur bei Litzen und sie sind auch nicht dazu da Leitungen zu verbinden.
                      Da die Lampen fest montiert werden, sollten hier auch keine Litzen verwendet werden. Also Drahtleitungen und da kann man dann auch Prima Wagoklemmen verwenden
                      Okay verstehe. Ich schaue mal im Baumarkt nach einer Größe die ich vielleicht auch verstauen kann. Vielen Dank

                      Kommentar


                      • #12
                        Die Lampeninneren Leitungen sind eigentlich immer aus Litzen.
                        Würde 3 von den kleinen Wagos nehmen (die mit den Hebeln), die würden für Litzen- und Drahtleitungen gehen. Oder sonst hab ich auch so „Lampenvebinder“, da kann man zwei Drahtleitungen von der einen Seite Stecken und auf der anderen Seite die Drahtleitungen von der Lampe klemmen - meist sogar angenehmer zum anklemmen (doch Platz braucht man da auch).
                        Ditschy
                        Motto: Wir sind zu arm um billig zu kaufen!

                        Kommentar


                        • #13
                          Kann es sein, dass du mit Aderendhülsen etwas Anderes meinst? Sie sind nämlich nicht dafür da, Adernenden 2er Drähte zu verbinden, sondern feindrahtige Adern für den Anschluss an einer Klemme zu präparieren. Außerdem ist die Aderendhülse ja außen blank und damit nicht isoliert.

                          Wenn wenig Platz ist, hilft es anstatt Wago-Klemmen einzelne Lüsterklemmen zu verwenden, also anstatt einer Reihenlüsterklemme mit 3 Klemmen die Klemmen in 3 einzelne zu trennen oder gleich einzelne zu nehmen. Damit hat man mehr Spielraum.

                          Kommentar


                          • #14
                            Außerdem ist die Aderendhülse ja außen blank und damit nicht isoliert.
                            Wie sonst ... gibt aber auch mit obigen Kundtstoffrand.
                            Ditschy
                            Motto: Wir sind zu arm um billig zu kaufen!

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von Mr.Ditschy Beitrag anzeigen
                              Wie sonst ... gibt aber auch mit obigen Kundtstoffrand.
                              Stimmt, aber das macht es nicht besser ;-)

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X