• Wenn dies Ihr erster Besuch hier ist, lesen Sie bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Sie müssen sich vermutlich registrieren, bevor Sie Beiträge verfassen können. Klicken Sie oben auf 'Registrieren', um den Registrierungsprozess zu starten. Sie können auch jetzt schon Beiträge lesen. Suchen Sie sich einfach das Forum aus, das Sie am meisten interessiert.

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Küche gestrichen - Übergang zur Wand schlecht

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Küche gestrichen - Übergang zur Wand schlecht

    Hallo Zusammen,

    ich habe gestern unsere Küchenwände gestrichen und habe leider die untere Tapebandlinie nicht mit weiß gestrichen, damit keine Farbe unter dem Band gerät.
    Nun stehe ich da und habe bereits versucht mit einem Linomatroller den Überschuss mit weißer (matt) Farbe zu überstreichen. Ich habe gemerkt das das überstreichen nicht wirklich funktioniert weil die überschüssige Latexfarbe die weiße Farbe wohl nicht annimmt.

    Hat jemand vielleicht hilfreiche Tipps, ne Idee vielleicht mit einem bestimmten Stift oder so ähnlich. Bin wirklich am verzweifeln. Würde mich über jeden Rat freuen.

    Vielen Dank im Voraus
    LG




  • #2
    Ich würde ein paar hübsche Deckenleisten anbringen. Sieht meiner Meinung nach immer besser aus. Nicht olle Hohlkehlleisten, sondern was in Richtung Stuck. Da gibt es unzählige Varianten; nicht nur die Klassischen, sondern auch moderne Formen. Wenn du welche aus Styrodur o.ä. nimmst musst du die nur lackieren und kleben, geht also recht zügig. Dann noch Maleracryl in die Ritzen, Übergänge nachmalen, fertig. Löst dein Problem _und_ wird den Raum optisch gewaltig aufwerten.

    Kommentar

    Lädt...
    X