• Wenn dies Ihr erster Besuch hier ist, lesen Sie bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Sie müssen sich vermutlich registrieren, bevor Sie Beiträge verfassen können. Klicken Sie oben auf 'Registrieren', um den Registrierungsprozess zu starten. Sie können auch jetzt schon Beiträge lesen. Suchen Sie sich einfach das Forum aus, das Sie am meisten interessiert.

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wandthermostat mit Heizkörperthermostat kombinieren

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • MagMoon
    hat ein Thema erstellt Wandthermostat mit Heizkörperthermostat kombinieren

    Wandthermostat mit Heizkörperthermostat kombinieren

    Hey Ho,
    Ich versuche mich grade in die ganze Heizungs Automation rein zu fuchsen werde aber nicht wirklich schlau.
    Also ich habe eine 2 Zimmer Mietwohnung. Also mit Küche und Bad insgesamt 4 Heizkörper. Im Wohnzimmer befindet sich ein Junkers CW100 Raumthermostat. Alle Heizkörper sind im Augenblick mit klassischen Heizkörperthermostaten ausgestattet. Jetzt haben wir das Problem das alle anderen Räume natürlich unterkühlen wenn die Wohnzimmertür nicht ständig geöffnet ist.
    Jetzt dachte ich evtl könnte ich die Heizkörperthermostate modernisieren und dem Problem entgegen wirken, in dem ich die mit einander vernetze. Muss ich dann aber auch das Raumthermostat austauschen und mit ins System einbinden oder kann man das unabhängig weiterlaufen lassen und die Heizkörper regeln sich selber ?
    Grüße,
    Paule

  • Jan-Inf
    antwortet
    Ich verstehe dein Problem nicht.
    Die Temperatur wird mit den Thermostaten an den Heizkörpern eingestellt. Der Raumthermostat sollte etwas höher eingestellt werden. Dann werden die anderen Räume auch warm.
    Für mich klingt das nach einer klassischen Fehlbedienung.

    Natürlich kann man sowas auch mittels Hausautomation/Smarthome umsetzen, das ändert aber nichts an der grundlegenden Einstellung.

    Einen Kommentar schreiben:


  • jank
    antwortet
    Der CW100 hat meines Wissens mehrere Funktionen. Du benutzt den jetzt anscheinend als Raumtemperaturfühler. Wenn dein Wohnzimmer warm ist wird abgeschaltet egal ob die anderen Räume warm sind oder nicht. Man kann den CW100 aber auch einfach nur als Fernbedienung für die Heizungssteuerung nutzen und auf den Einsatz des Raumtemperaturfühlers verzichten. Dann heizt die Heizung z.B. so lange weiter bis der Rücklauf der Heizung auf 18°C ist.

    Vielleicht kann man auch beide Funktionen kombinieren - heize solange bis das Wohnzimmer 22°C hat UND der Rücklauf mindestens 18°C hat.

    Und man kann das Ganze wohl auch noch mit einem Aussenfühler (evtl. per Funk?) kombinieren - heizen nur wenn draussen weniger als 16°C sind.


    Lies dich einfach mal ins Handbuch ein, vielleicht findest du eine sinnvolel Einstellung ohne neues Zubehör kaufen zu müssen.

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X