• Wenn dies Ihr erster Besuch hier ist, lesen Sie bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Sie müssen sich vermutlich registrieren, bevor Sie Beiträge verfassen können. Klicken Sie oben auf 'Registrieren', um den Registrierungsprozess zu starten. Sie können auch jetzt schon Beiträge lesen. Suchen Sie sich einfach das Forum aus, das Sie am meisten interessiert.

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ordentliches Raumthermostat für Fussbodenheizung

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ordentliches Raumthermostat für Fussbodenheizung

    Hallo,

    ich habe momentan ein Thermostat bei mir an der Wand, dass meine Fussbodenheizung regeln soll. Es regelt auch alles so wie es soll, allerdings ist die Programmierung sehr aufwenig. Man kann da 7 Wochen programmieren, bzw. muss man. Das braucht kein Mensch. Es würde mir eins reichen, wo ich 7 Tage programmieren kann und das auch noch einfach. Was habt ihr da bei euch so verbaut? Es muss doch da was ganz simples geben, was auch nicht gleich die Einstellungen vergisst wenn mal eine halbe Stunde der Strom weg ist.
    Beratet mich mal, ich will jetzt ungern in den anderen Räumen das gleiche Thermostat verbauen und mich dann ständig ärgern müssen.

    MfG
    Michael

  • #2
    Fußbodenheizungen reagieren sehr träge und es macht noch weniger Sinn, als bei Flächenheizkörpern, die Raumtemperatur zu senken. Daher habe ich ganz einfache analoge Drehthermostate. Lediglich im Bad nutze ich etwas aufwändigeres, da ich mir hier mehrere unterschiedliche Temperaturen wünsche. Da sind die Rohrabstände auch so eng gelegt, dass sich der Boden viel schneller erwärmt. Hier habe ich so eins verbaut: https://www.amazon.de/SM-PC%C2%AE-Ra...dp/B006LLHJW4/

    Die Nachtabsenkung übernimmt die Heizung, daher benötige ich diese an den Thermostaten nicht.

    Heimwerker.de
    Heimwerker-Blog
    Werkzeugtests

    Kommentar


    • #3
      Das ist schon alles klar Ricc, ich würde nur gerne in der Nacht die Temp etwas absenken. Braucht ja keiner 23 Grad in der Stube wenn keiner drin ist.
      Das thermostat von dir habe ich auch gefunden. Das reicht scheinbar aus. ich habe es mal bestellt. Vielleicht macht es Sinn.

      MfG
      Michael

      Kommentar


      • #4
        Habe auch gleich ein neues bestellt, da meines im Bad nicht mehr will. Hat aber schon ein paar Jahre auf dem Buckel.

        Heimwerker.de
        Heimwerker-Blog
        Werkzeugtests

        Kommentar

        Lädt...
        X