• Wenn dies Ihr erster Besuch hier ist, lesen Sie bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Sie müssen sich vermutlich registrieren, bevor Sie Beiträge verfassen können. Klicken Sie oben auf 'Registrieren', um den Registrierungsprozess zu starten. Sie können auch jetzt schon Beiträge lesen. Suchen Sie sich einfach das Forum aus, das Sie am meisten interessiert.

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Versiegelung eines Traufblechs

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Versiegelung eines Traufblechs

    Hallo Zusammen,

    wir haben vor einiger Zeit ein Haus mit angrenzender Garage gekauft. Diesen Sommer fiel mir nun auf, dass unterhalb des Garagendaches Wilder Wein sich ausbreitet. Hierbei treibt er auch unter das Traufblech des Garagendachs.
    Ich möchte das eigentlich gerne verhindern, damit der Wein mir nicht irgendwann das Blech beschädigt. Da der Wein wie Hölle austreibt, ist schneiden - auch auf Grund der Höhe - auf lange Sicht keine Option. Ich hab mir das Blech angesehen und die Abstände zwischen dem Blech und der Wand schwanken zwischen ca 1 cm - ca 5 cm.

    Auf Grund der großen Lücke hatte ich nun die Idee die Lücke mit PU Schaum zu verfüllen, sodass der Wein nicht drunter treiben kann.
    Ist das aus Eurer Sicht zielführend, oder sollte ich mir was anderes überlegen?

    Für Eure Antworten danke ich im Voraus.

    Viele Grüße
    Rico

  • #2
    Für den Wein langt auch ein mm. Der wächst dazwischen und mit der Zeit werden die Triebe dicker und machen sich Platz.
    Ich habe im letzten Jahr den kompletten wilden Wein vom Haus meiner Mutter entfernt. Ich bin mit nicht sicher, ob er den PU-Schaum nicht einfach als "Wurzelsubstrat" nutzen würde. Efeu würde da sicher reinwachsen, aber wilder Wein ist nicht ganz so schlimm.
    Das Blech wird der Wein aber höchstens ein wenig verbiegen. Wirklich kaputt geht es davon nicht

    Kommentar


    • #3
      Dank Dir für Deine Antwort Jan. Solange kein größerer Schaden entsteht sich das für mich ok. :-)

      Kommentar

      Lädt...
      X