• Wenn dies Ihr erster Besuch hier ist, lesen Sie bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Sie müssen sich vermutlich registrieren, bevor Sie Beiträge verfassen können. Klicken Sie oben auf 'Registrieren', um den Registrierungsprozess zu starten. Sie können auch jetzt schon Beiträge lesen. Suchen Sie sich einfach das Forum aus, das Sie am meisten interessiert.

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Holz verbinden ohne sichtbare Nägel

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Holz verbinden ohne sichtbare Nägel

    Hallo miteinander,

    habe eine handwerkliche Frage und bin dadurch auf dieses Forum gestoßen - vllt kann mir ja je,AMD einen Rat geben

    Es geht um folgendes. Ich habe auf diesem Link (stylinrooms.de/wandgestaltung/news/article//diy-moebel-patchwork-rega.html) ein Regal gesehen, welches ich gern nachbauen möchte - wenn auch eine Nummer kleiner. Nun frage ich mich, wie man die Bretter miteinander verbinden kann, ohne dass Nägel oder Schrauben für den Betrachter sichtbar sind. Spontan fiel mir das Stichwort "kleben/leimen" ein. Würde diese Verbindungsart den Belastungen, die ein Regal aushalten muss standhalten? Oder fällt jemandem eine Alternative ein?

    Beste Grüße und Danke im Voraus!

  • #2
    Was für eine Holz und Platzverschwendung. Außerdem kaum zu reinigen. Willst du sowas tatsächlich bauen?
    Und wie wird das befestigt? Statik?
    Gruß
    Hein
    Schaum und Silikon ersetzen Präzision.....

    Kommentar


    • #3
      Hallo Florian,
      erstmal gefällt mir das Regal sehr gut...ein richtiger Hingucker!
      Allerdings hat Hein auch Recht;es ist Materialverschwendung und putzen möchte ich das Ding auch nicht .
      Nichtsdestotrotz:
      Ich würde die einzelnen Holzteile zuerst nur mal verleimen...was schon einiges an Arbeit sein wird wenn gut aussehen soll.
      Dann würde ich die einzelnen Brettchen der "Rückwand" anschliessend noch von der Rückseite her mit Schrauben verbinden um dem ganzen noch mehr Stabilität zu geben.
      Die Regalbretter werden bei der Konstruktion ja recht dick;da sollte eine Dübel/Leim-Verbindung eigentlich halten.

      Grüße
      Volker

      Kommentar


      • #4
        Leim und von hinten schrauben, fertig.
        Pfiat di sagt
        da Hobla
        _________________________
        |Merkel dir|auch nach 3mal abschneiden kann ein Brett immer noch zu kurz sein

        Kommentar


        • #5
          Falls es mal transportiert werden soll, würde ich es modular gestalten und meinetwegen in 3 oder 4 teile splitten und an den Schnittstellen mit kurzen Holzdübeln Steckverbindungen einbauen. Die Regalbretter würde ich auch mit Dübeln einfach einstecken.

          Kommentar


          • #6
            Leimen seh auch ich als einzigste Möglichkeit schrauben außen vor zu lassen

            Lg

            Kommentar

            Lädt...
            X