• Wenn dies Ihr erster Besuch hier ist, lesen Sie bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Sie müssen sich vermutlich registrieren, bevor Sie Beiträge verfassen können. Klicken Sie oben auf 'Registrieren', um den Registrierungsprozess zu starten. Sie können auch jetzt schon Beiträge lesen. Suchen Sie sich einfach das Forum aus, das Sie am meisten interessiert.

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Neuer Stufenbelag Spindeltreppe?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Neuer Stufenbelag Spindeltreppe?

    Liebe Foristen,

    wir haben in unserer Wohnung eine zusammengeschweißte metallene Spindeltreppe, bei der der schon sehr alte Teppich-Stufenbelag ausgetauscht werden müsste. Hat hierzu grundsätzlich schon jemand Erfahrung?
    Die Treppe ist wie schon geschrieben Metallern und dementsprechend haben wir immer ein gewisses blechernes Geräusch, wenn man diese begeht. Wir vermuten, dass man damals auch alles mit Teppich ausgelegt hat (auch den "Vorraum", um die Trittgeräusche zu dämpfen. Hat hierzu grundsätzlich jemand Erfahrung? Wäre ein Holz/Laminatstufenbelag mit entsprechender Trittschaldämmung auch gut? Sollte man lieber einen Korkbelag nehmen (bringt der einen Mehrwert?) oder doch lieber bei Teppich bleiben?
    Welcher Handwerker wäre hierzu aus Eurer Sicht der beste Ansprechpartner? (Bodenleger oder ein Treppenspezialist?) Hat einer von Euch ganz grobe Erfahrungen, was man preislich bei sowas rechnen muss? (Klar hängt von Material etc. ab, aber ggf. nur ganz grob) .

    Ein herzliches Dankeschön!

  • #2
    Metalltreppen sind immer laut.
    Macht man die Stufen sehr viel schwerer, wird es ein wenig besser. Aber du willst sie ja nicht mit Beton ausgießen
    Ich würde auf jeden Fall bei einem Teppich bleiben. Alles andere wird eher lauter

    Kommentar

    Lädt...
    X