• Wenn dies Ihr erster Besuch hier ist, lesen Sie bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Sie müssen sich vermutlich registrieren, bevor Sie Beiträge verfassen können. Klicken Sie oben auf 'Registrieren', um den Registrierungsprozess zu starten. Sie können auch jetzt schon Beiträge lesen. Suchen Sie sich einfach das Forum aus, das Sie am meisten interessiert.

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Vinyl, Laminat oder PVC als Belag für alte Holztreppe?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Vinyl, Laminat oder PVC als Belag für alte Holztreppe?

    Guten Morgen!

    Für eine alte, eichene Holztreppe suche ich den passenden Belag für die Stufen. Der bisher verwendete PVC ist hässlich und passt nicht zur Treppe.

    Was würdet ihr hier verlegen? Vinyl scheint mir optimal, da wasserfest und leicht zu reinigen, außerdem in dunkler Holzoptik zu haben. Aber: Kann ich Vinyldielen direkt auf die Treppe kleben und mit was? Senkrecht muss ja auch halten.

    Bin für jeden Tipp dankbar!
    Angehängte Dateien

  • #2
    Ich habe meine Treppe mit Laminat belegt und würde es immer wieder so machen. Vorteil ist, dass Du hier die Auswahl zwischen zig Optiken hast und es jederzeit auswechseln oder entfernen kannst.

    Heimwerker.de
    Heimwerker-Blog
    Werkzeugtests

    Kommentar


    • #3
      Hallo Eisenschädel,
      hast Du schon eimal darüber nachgedacht die Treppe in ihren Ursprungszustand zu versetzen, d.h. PVC entfernen Eichenholz abschleifen und versiegeln.

      Kommentar


      • #4
        Die Treppe sieht drunter sicher nicht so attraktiv aus wie erforderlich. Aber das werde ich wissen, sobald ich den PVC entferne.
        Das Eichenholz an der Seite wurde einmal von geschmachsverirrten Mietern blau gestrichen :mad:, die blaue Farbe war nach einem Jahr von den Handläufen wieder ab, sah dann super aus...

        Man kennt das ja, in einer Stunde versaut, 4 Wochen Arbeit bis die Farbe wieder vom antiken Holz runter war, danach musste ich dunkle Lasur nehmen. Weshalb sich Holz als Auflage auf die Treppe eigentlich auch verbietet. Ich nehme an, so Buche/Eiche rustikal Mateiralmix sieht überhaupt nichts gleich.

        Vinyl und Laminat ist doch gleich im Verlegen, Vinyl sollte robuster und dünner sein, was nicht schlecht wäre. Die Treppe führt zur Haustür, also man kommt mit nassen Schuhen rein.

        Kommentar


        • #5
          Hallo Eisenschädel,

          ich würde an ihrer stelle die treppe mit natürlichem Wachs streichen. Beim Kaufen achten auf den blauen Engel!
          Laminat hat den nachteil das es zum einen aus unverrottbarer folie besteht die man wohl auch nicht recyclen kann. Und aber auch für Laminat werden ganse Bäume gefellt, das ist kein witz, das wissen nur die wenigsten!
          Dachte früher auch immer da wird nur die reste vom baum genommen für die MDF-platten darunter aber das ist nicht so steht hier auch im forum.

          daher sollte man eigendlich auch laminat meiden. Natürlich, manchmal geht es nicht anders. Keiner will auf dem Ehstrich wohnen aber eine treppe die schon da ist kann man ja nutzen.

          letztlich bleibt es aber natürlich ihnen überlassen. Denken sie aber auch an ihre Nachkommen die vieleicht auch noch einen Wald sehen wollen und nicht ungläubig fragen, "Opa wie war das damals, habt ihr wirklich echte Bäume gehabt".

          edit: wens ein neuer Belag unbedingt sein soll, da parkett. Da wird genauso baum gefellt wie für laminat aber ist nicht diese unnatürliche Folie drauf

          Kommentar


          • #6
            Diese Vinyl-Bodenbeläge sind wohl reine Kunstprodukte, was die Sache in meinen Augen auch nicht ökologischer macht.
            Es ist ein Mietstreppenhaus, eine gewisse Robustheit fände ich nicht schlecht. Nur eben soll die Optik auch stimmen.

            Hier ist ein besseres Bild der Treppe, ich nehme nicht an, dass unter dem PVC etwas Brauchbares raus kommt. Sonst wäre der Belag wohl gar nie draufgeklebt worden.
            Angehängte Dateien

            Kommentar


            • #7
              Meine persönliche Meinung ist die von PVC abzuraten, wegen doch nicht vernachlässigbarer Verdunstungen vom Monomer. Abgesehen davon schädigt man die Umwelt mit Dioxinen, Salzsäure, wenn die Bude einmal abfackelt.

              Kommentar


              • #8
                Der Belag kann vielerlei Gründen da liegen. Eine Zeit war es modern, alles und überall Belag zu verlegen.
                Vielleicht kommt eine schöne Treppe hervor...
                Pfiat di sagt
                da Hobla
                _________________________
                |Merkel dir|auch nach 3mal abschneiden kann ein Brett immer noch zu kurz sein

                Kommentar


                • #9
                  Neuropepepeltika?

                  Kommentar


                  • #10
                    Ich an deiner Stelle würde Laminat nehmen. Sieht einfach besser aus. Außerdem habe ich bei PVC und Vinyl immer ein bisschen Bedenken wegen der Umweltverträglichkeit.

                    Kommentar


                    • #11
                      Hier sind ja viele Ökos, habe ich das Gefühl...

                      Also Vinyl kann man auch auf Holz kleben, wichtig ist eben eine glatte Oberfläche (keine Fugen oder größere Unebenheiten)... Es sei denn, man nimmt Vinylböden auf MDF-Trägerplatte, das gibts auch und dürfte kein Problem sein. Damit es dicht ist, Acryl in die Fugen (gibt es auch in verschiedenen Farbtönen)...

                      Für die senkrechten Stücke, da braucht man sich eigentlich keine Sorgen machen, da dies eben kaum beansprucht wird. Vinyl auf MDF-Platten (wie bei Laminat) ist man eigentlich auf der sicheren Seiten, da so eine "Vinyldiele" eben auch dazwischengeklemmt wäre. Laminat ginge auch, aber da würde ich darauf achten, daß die Abriebklasse hoch ist und er nicht zu rutschig ist.

                      Kommentar


                      • #12
                        Die senkrechten Stücke bei einer Treppe sollte man nicht von der Beanspruchung nicht falsch einschätzen - da ist immer wieder die Schuhspitze am Reiben und Anstoßen ..... bei manchen Schuhen kommt da schon eine nette Belastung raus.
                        Pfiat di sagt
                        da Hobla
                        _________________________
                        |Merkel dir|auch nach 3mal abschneiden kann ein Brett immer noch zu kurz sein

                        Kommentar


                        • #13
                          Hallo;

                          Laminat oder Vinyl muss man ja wohl direkt auf die Stufen kleben. Welchen Kleber nehme ich da?
                          Mit Uhu Kleben, Montieren, Dichten habe ich schon gearbeitet, der bleibt wohl auch nach Trocknen etwas elastisch. Oder liege ich da falsch. Andere Empfehlungen?
                          Man klebt da ja sicher nicht vollflächig. Auf einer Fläche von 65 x 25 cm genügen wohl 8 Kleckse Kleber.

                          Wie breit sollte die Fuge zwischen Laminat und Treppe seitlich sein?

                          Acryl gibt es in verschiedenen Farben, lasst sich aber im Gegensatz zu Silikon auch streichen.

                          Kommentar


                          • #14
                            Ich weiß nicht ob kleben so gut ist. Irgendwann ist es abgenutzt und bei einer Überarbeitung stehst Du dann vor einem Problem. Gerade für Laminat oder ähnliches in selber Stärke, gibt es Stufenprofile, in die man das Laminat nur steckt. Geklebt werden muss da nichts. Die Profile bringen Dir gleichzeitig eine rutschfeste Kante, weswegen auch problemlos glattes Laminat verarbeitet werden kann.

                            Eine Fuge brauchst Du eigentlich nicht zu lassen. Die Wärmeausdehnung bei so kleinen Stücken ist kaum messbar.

                            Heimwerker.de
                            Heimwerker-Blog
                            Werkzeugtests

                            Kommentar


                            • #15
                              Das senkrechte Stück muss ich doch kleben, oder?

                              Überarbeiten? Wenn der Laminat nicht mehr schön ist, wird er eben wieder entfernt. Der Laminat kommt ja auf den PVC, das ist das einfachste und die Trittschalldämmung ist auch schon dabei.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X