• Wenn dies Ihr erster Besuch hier ist, lesen Sie bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Sie müssen sich vermutlich registrieren, bevor Sie Beiträge verfassen können. Klicken Sie oben auf 'Registrieren', um den Registrierungsprozess zu starten. Sie können auch jetzt schon Beiträge lesen. Suchen Sie sich einfach das Forum aus, das Sie am meisten interessiert.

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wandaufbau Hühnerstall

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #16
    Jo, wünsche einen knusprigen Rutsch.


    Zitat von Dirk1312 Beitrag anzeigen
    Sowas in der Art würde ich mir selbst bauen. Ob mit Dämmerungssensor oder zeitlich geschlossen und geöffnet, würde ich dann schauen. Über 100 € würde ich für so eine Spielerei (günstiger habe ich es bisher noch nicht gesehen) auch nicht ausgeben. Zumal es ja auch Spaß macht, sowas selbst zu basteln und man auch deutlich günstiger weg kommt.
    Problem ist meist nur, um das zu übprüfen, ob die Elektronik nun täglich funktioniert hat oder nicht, du meist dennoch zum Stall gehst (schon auch um zu schauen, ob soweit alles in Ordnung ist). Somit bewege ich den Schieber wenn nötig, altbewährt über zich Umlenkrollen und Strick.
    Und bei mir bekommen die Hühner über die Woche auch nur Futter und Wasser, und Eier werden aus dem Legenest entnommen - Zeit evtl. 3-5 min. täglich ... rest am WE.
    Ditschy
    Motto: Wir sind zu arm um billig zu kaufen!

    Kommentar


    • #17
      Ich kann hier zum Thema Holzhühnerstall noch kurz einwerfen, dass wir ebenfalls einen hatten. Außenwände waren Nut- und Federbretter. Boden bestand aus OSB, was aufgrund der Ausscheidungen der Hühner eher nicht so gut war. Trotz Heu bzw. Stroh.

      Milben kamen nach etwa einem Jahr und waren wirklich zahlreich vorhanden. Mit der Chemiekeule konnte das kurzzeitig eingedämmt werden, kam aber umso heftiger wieder. Ein Huhn starb vermutlich sogar aufgrund des starken Befalls. Danach haben wir regelmäßig Kieselgur eingesetzt. Damit ließ sich das Milbenproblem weitgehend kontrollieren. Die Viecher hocken aber wirklich in jeder Ritze. Ob OSB mit der rauen Oberfläche überhaupt geeignet ist?

      Letztendlich haben wir auf die Hühner verzichtet, da wir den Garten umgebaut haben.

      Aber Fazit: Ich würde den Hühnerstall so auf keinen Fall mehr bauen und schließe mich Mr.Ditschy an, der oben äußerte, dass nichts über einen gemauerten Stall geht. Den kannst ordentlich reinigen (auch mal mit Hochdruck) und vernünftig kalken.
      diy-workblog.de

      Kommentar

      Lädt...
      X