• Wenn dies Ihr erster Besuch hier ist, lesen Sie bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Sie müssen sich vermutlich registrieren, bevor Sie Beiträge verfassen können. Klicken Sie oben auf 'Registrieren', um den Registrierungsprozess zu starten. Sie können auch jetzt schon Beiträge lesen. Suchen Sie sich einfach das Forum aus, das Sie am meisten interessiert.

Ankündigung

Einklappen
1 von 3 < >

Aktuelles auf heimwerker.de

Der Creality CR-10 3D Drucker im Test
3D-Drucker liegen hoch im Trend und vor allem DIY 3D-Drucker begeistern aufgrund ihres Preises. Nach zwei sehr günstigen Geräten haben wir heute den etwas gehobeneren Creality CR-10 3D Drucker im Test.
Der Creality CR-10 3D Drucker im Test
2 von 3 < >

Aktuelles auf heimwerker.de

HiKam: IP Kamera Outdoor und Indoor im Test
Vertrauen ist gut – Kontrolle ist besser und IP Kameras sind so praktisch.
HiKam: IP Kamera Outdoor und Indoor im Test
3 von 3 < >

Aktuelles auf heimwerker.de



Test: Absauganlage Bernardo DC 250 CF


Werkstattsauger gibt zu erschwinglichen Preisen und sie bieten eine gute bis sehr gute Saugleistung. Beim Fräsen oder Hobeln fallen jedoch große Späne an, die eine Absauganlage benötigen.

Test Absauganlage Bernardo DC 250 CF


Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Zerstäuber für Pulver gesucht

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Zerstäuber für Pulver gesucht

    Hallo,

    ich bin auf der Suche nach einem Zerstäuber für Pulver. Der Zerstäuber sollte ein möglichst lange Lanze haben.

    Ich muss hier leider auf Links zurückgreifen, weil ich es sonst schlecht beschreiben kann:

    Das wäre gut, aber zu kurz. Verlängerungen hierzu kann ich nicht finden.

    Dann habe ich noch ein Set gefunden, das eine Länge von ca. 6 Meter erreicht. Kostet dann aber 300,- Euro. Zuviel...

    Kann man Pulver auch mit einem normalen Drucksprühgerät versprühen? Eher nicht?
    diy-workblog.de

  • #2
    Das Teil in Deinem Link kostet ja nicht viel. Ich würde es kaufen, das Rohr mittig teilen und mit einem anderen passenden Rohr verlängern. An Den Stößen kannst Du ja einen passenden Schlauch drauf stecken. So, dass die Rohrenden jeweils bündig aneinander liegen und der Schlauch eher nur abdichtet und stabilisiert.

    Heimwerker.de
    Heimwerker-Blog
    Werkzeugtests

    Kommentar


    • #3
      Ich wusste doch, dass es hier Vorschläge gibt! Dafür schon einmal ein Danke!

      Ok, das Teil bestellen und das Rohr verlängern. Aber reicht der Druck überhaupt aus, dass - sagen wir mal bei einer Verlängerung von 2 Metern - am Ende noch das Pulver zerstäubt ankommt?
      diy-workblog.de

      Kommentar


      • #4
        Darum meinte ich, dass das Teil ja nicht viel kostet. Also probieren. Notfalls wird mit Druckluft hinten rein geblasen.

        Heimwerker.de
        Heimwerker-Blog
        Werkzeugtests

        Kommentar


        • #5
          Bereits bestellt.

          diy-workblog.de

          Kommentar

          Lädt...
          X