• Wenn dies Ihr erster Besuch hier ist, lesen Sie bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Sie müssen sich vermutlich registrieren, bevor Sie Beiträge verfassen können. Klicken Sie oben auf 'Registrieren', um den Registrierungsprozess zu starten. Sie können auch jetzt schon Beiträge lesen. Suchen Sie sich einfach das Forum aus, das Sie am meisten interessiert.

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

gomule

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • gomule

    Ich möchte mir einen kleinen Hochwasser-Schutzwall bauen.Dazu habe ich vor, ein verzinktes Rechteck-rohr vor die Lichtschächte auf mein Naturstein- (Porphyr-Polygonal) Pflaster zu kleben. Das ganze würde auch als Basis (Fundament) für eine Sitzbank bzw. Stauraum für Gartengeräte und Schuhe etc. dienen.
    Die Frage ist jetzt: "Welchen Kleber kann oder sollte ich benutzen, der sowohl auf Naturstein- ,wasserdichtem Fugenmörtel und verzinktem Metall haftet und gleichzeitig auch auf dauer abdichtet."?? Ich würde mich über eine Antwort sehr freuen. ???????

  • #2
    Glückwunsch, das ist der mit Abstand nichtssagendste Titel, der für einen Thread denkbar ist.

    Nimm einfach nen ordentlichen Beton. Da kannst du dann einfach ne Schalung auf den Untergrund setzen und bis zur gewünschten Höhe gießen. Du brauchst hier ja keine echte Wasserdichtigkeit. Geringe Mengen Sickerwasser sollte der Lichtschacht ja vertragen

    Kommentar


    • #3
      Also zumindest keinen normalen Beton/Zement, der sorgt an Naturstein für Ausblühungen.

      Ich persönlich würde die Metallprofile nicht Kleben sondern im Boden verschrauben und dann abdichten. Wenn du trotzdem nur kleben willst dann nimm MEM Kleben Plus, ist das einzige was mir einfällt, das so ziemlcih alles klebt und auch noch für den nAussenbereich geeignet ist. Aber ob das für die Ewigkeit hält wage ich zu bezweifeln.

      Kommentar


      • #4
        Zitat von Jan-Inf Beitrag anzeigen
        Glückwunsch, das ist der mit Abstand nichtssagendste Titel, der für einen Thread denkbar ist.
        Da das Phänomen hier aber öfters mal auftritt: Das ist den Einstellungen dieser Forensoftware geschuldet. Die Beschriftung für das Beitragsthema bei der Themenerstellung ist mit "Name eingeben" sicherlich unglücklich


        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 1.JPG
Ansichten: 1
Größe: 15,9 KB
ID: 98501

        Kommentar

        Lädt...
        X