• Wenn dies Ihr erster Besuch hier ist, lesen Sie bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Sie müssen sich vermutlich registrieren, bevor Sie Beiträge verfassen können. Klicken Sie oben auf 'Registrieren', um den Registrierungsprozess zu starten. Sie können auch jetzt schon Beiträge lesen. Suchen Sie sich einfach das Forum aus, das Sie am meisten interessiert.

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Stefan

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Stefan

    Hallo zusammen,
    mein Name ist Stefan. Ich bin jetzt zum Unistart ausgezogen und in eine WG gezogen.
    Ich habe bisher wenig Mobiliar bei mir im Zimmer, ich möchte alle soweit es geht selbst bauen.
    Mein erstes Projekt: mein Bett. Ich möchte aus Paletten mein Bettgestell bauen. Hat das jemand schon einmal gemacht und Tipps für mich?

    LG

  • #2
    Da muss man ja nicht groß bauen, einfach die Paletten auf den Boden legen, evtl. noch miteinander verschrauben und dann die Matratze drauf. Und wenn es "was besonderes" werden soll gibt es zum thema Palettenmöbel ja zuig Youtube-Anleitungen.

    Kommentar


    • #3
      Paletten ergeben maximal ein Bett für (einfache) Federkernmatratzen,
      Ein richtigrs Bett ist weit davon entfernt

      Kommentar


      • #4
        In meiner Unizeit lag die Matratze auf dem blanken Boden, da sind Paletten schon ein echter Luxus. Ich sehr die Paletten da auch nicht so sehr als echtes Bett oder Lattenrostersatz. Aber um die Matratze zu belüften und vor Schimmel zu schützen ist das schonmal ganz okay.

        Man kann die Paletten natürlich auch aus einander nehmen, neu zusammenleimen, und mit Drehbank, Kreissäge und Hobel ein Himmelbett bauen. Wenn man genügend Zeit und Geld hat ...

        Kommentar

        Lädt...
        X