• Wenn dies Ihr erster Besuch hier ist, lesen Sie bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Sie müssen sich vermutlich registrieren, bevor Sie Beiträge verfassen können. Klicken Sie oben auf 'Registrieren', um den Registrierungsprozess zu starten. Sie können auch jetzt schon Beiträge lesen. Suchen Sie sich einfach das Forum aus, das Sie am meisten interessiert.

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Aussenanstrich Gartenhaus

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Aussenanstrich Gartenhaus

    Hallöchen!
    Wir haben ein Nadelhausgartenhaus aufgebaut. Vor dem Aufbau haben wir alle Bretter mit Holzschutzgrund mit Bläueschutz gestrichen, damit auch dieses Mittel zwischen Feder udn NUt der Bretter gelangen kann. Das Haus wurde dann in Schwedenrot gestrichen. Die Seite zum Gartenzaun hin ist nicht sichtbar. Hier wäre ein Anstreichen somit nicht unbedingt aus optischen Gründen notwendig. Meine Frage: Reicht die Behandlung mit Holzschutzgrund aus für diese Wand? Ist ein verrotten der Bretter trotzdem möglich? Oder muss ich nun trotzdem noch (z.b. mit einer Holzschutzlasur, die sich leichter auftragen lassen sollte, als Haftgrund und Decklack) diese Rückseiten behandeln?
    Sichbar wäre es ja nicht!
    Vielen Dank,
    Charliechen

  • #2
    Alle 6-10 Jahre das ganze Haus mit Schwedenrot streichen. Mehr braucht es dann aber auch nicht.
    Das Holz wird dadurch zum einen vor den Folgen intensiver Sonnenbestrahlung geschützt, zum anderen schützt die Farbe auch vor dem Eindringen von Feuchtigkeit

    Kommentar


    • #3
      Ich glaube ich habe das etwas ungenau geschrieben: Ich habe nicht das gesamte Haus in Schwedenrot gestrichen. Ich habe die Rückseite zum Zaun hin nur mit der Holzschutzgrundierung mit Bläueschutz (zieht komplett ein, durchsichtig, sieht aus wie Wasser). Der Anstrich mit Haftgrund und dann mehreren Schichten Schwedenrot Decklack (bis das mal endlich schön deckend aufgetragen ist) ist sehr aufwändig und auch teuer. An solch einer unsichtbaren Stelle hätte ich mir gerne diese Arbeit gespart. Die Frage war, ob hier die Vorbehandlung mit Holzschutzgrund/Bläueschutz ausreicht? Sollte das nicht ausreichen, würde ich lieber in diesem unsichtbaren Bereich mit einer Lasur arbeiten, die sonst ja auch viele für diese Häuser verwenden. Extra hier einen Decklack inkl. Grundierung komplett aufzubauen halte ich für übertrieben, wenn man das dann nachher sowieso nicht sieht. Wie sehen Sie das?

      Kommentar


      • #4
        Für Schwedenrot wird normal vorher nicht grundiert. Das soll ja ins Holz einziehen. Am Anfang deckt es noch nicht so toll, aber nach 2-3 Anstrichen hält es dann auch 6-10 Jahre.
        Natürlich kannst du auch eine einfache Holzschutzlasur verwenden. Das macht man dann alle 3-4 Jahre neu

        Kommentar


        • #5
          1) Bedeutet das, dass man für Schwedenrote Deckfarbe (es ist keine schwedenrote Lasur- es ist eine Deckfarbe: Remmers Aidol Deckfarbe 750ml -Skandinavisch rot)
          keine Grundierung benötigt? Wir waren der Meinung, wir müssten vor der Behandlung mit Schwedenrot mit dieser Grundierung behandeln, um ein vorzeitiges
          Abplatzen der Farbe oder ein Durchschlagen von Verfärbungen aus dem Holz zu verhindern: PGH AIDOL Isoliergrund Streichqualität 2,5 . Naja: Das ist sehr helle
          grundierung: Da dauert es, bis jetzt das Schwedenrot mal richtig aufgetragen ist, ohne dass die helle Grundierung durchscheint. Hätten wir anscheinend dann doch
          besser sofort auf das Holz auftragen sollen??
          2) Es reicht also nicht für die Rückseite nur den durchsichtigen Bläueschutz (Holzschutzgrund) aufzutragen? Es muss zwingend noch zusätzlich eine Lasur oder eine Farbe verwendet werden?

          Kommentar


          • #6
            Es kann natürlich an eurer Farbe liegen. das echte Falunrot (Falu rödfärg) kann man ohne Grundierung verwenden.

            Ich würde eine farbige Holzschutzlasur auftragen, da die Pigmente erst den Lichtschutz bringen

            Kommentar


            • #7
              Das Gartenhaus gefunden?

              Kommentar

              Lädt...
              X